Piloderma byssinum    

Piloderma byssinum - Weisser Hautrindenpilz

Autoren: Lyomyces byssinus, P. Karsten, 1884 / Tomentella byssina, (P. Karsten) P. Karsten, 1889 / Corticium byssinum, (P. Karsten) Massee, 1890 / Terana byssina, (P. Karsten) Kuntze, 1891 / Byssocorticium byssinum, (P. Karsten) Bondartsev & Singer, 1953 / Athelia byssina, (P. Karsten) Parmasto, 1967 / Piloderma byssinum, (P. Karsten) Jülich, 1969

Klassfikation: Piloderma - Fungi, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Atheliales, Atheliaceae

Aktueller Name: Piloderma byssinum

Taxon: Piloderma byssinum

aktualisiert: 03.04.2018 21:37:10

Einführung

Häutige, leicht ablösbares weiches Gewebe.

Fruchtkörper

weich, häutig

Fruchtkörperfarbe

weiss

Sporenform

breitoval

Hyphen

Subhymeniumhyphen dicht mit eckigen und unregelmässigen Kristallen besetzt. Hyphen dickwandig glatt oder mit Kristallen besetzt.

Gattungen:

Piloderma

Siehe auch / Verwechslung mit:

Hypochniciellum



7425 Flammer, T ©

7426 Flammer, T ©

7454 Flammer, T ©

7455 Flammer, T © - Oberfläche flockig, feinporig