Sternhaare

aktualisiert: 26.04.2018




Einführung

Sternhaare werden auch Trichome genannt. Die unbestimmte "Pflanze" weisst diese schönen mikroskopischen Merkmale auf: Sternhaare, viele Leitbündel, Oxalkristalle und rundliche feinpunktierte Sporen, was auf einen niederen Pilz schliesst.

Solche Haare findet man in der Gattung Sternsetenpilze bzw. Asterostroma.


Gattungen:

Asterostroma: Sternsetenpilze

Links

Neuroterus quercusbaccarum: Eichenlinsengallwespe


7235 Flammer, T© - Dieses unbestimmte Pflänzchen hat viele Sternhaare

7232 Flammer, T©

7233 Flammer, T©

7236 Flammer, T© - Oxalatkristalle

7237 Flammer, T© - Leitbündel