Lacrymaria pyrotricha

aktualisiert: 01.03.2018


Autoren: (Holmskjold) Konrad & Maublanc, 1925

Klassfikation: Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Psathyrellaceae


Aktueller Name: Lacrymaria pyrotricha

Einführung

Während Lacrymaria lacrymabunda weit häufiger zu sein scheint und einen Hut mit Brauntönen aufweist, hat Lacrymaria pyrotricha lebhafte Orangetöne und in frischem Zustand eine ausgeprägten faserig-wolligen Hut.

Hutmerkmale

lebhaft orange, filzig


Gattungen:

Lacrymaria: Saumpilz

Siehe auch / Verwechslung mit:

Lacrymaria lacrymabunda: Tränender Saumpilz


Lacrymaria pyrotricha - Flammer, T© 6913

Lacrymaria pyrotricha - Flammer, T© 6948