Cortinarius citrinolilacinus - Lilagelber Klumpfuss

aktualisiert: 23.11.2018


Autoren: (M.M. Moser) M.M. Moser

Klassfikation: Untergattung - Phlegmacium

Aktueller Name: -


Einführung

meine Funde reagierten nicht mit KOH

Hutfarbe

gelb

Hutmerkmale

schmierig, oft mit kleinen Velumüberresten

Lamellenfarbe

Lamellenfarbe jung blass lila

Oxidation, Verfärbung Fruchtkörper, Milch, Röhren,

auf Fleisch und Hut keine Reaktion

Stielbasis / Basis

mit gerandeter Knolle

Sporenform

mandelförmig

Sporengrösse

4,5-5,5 x 9-12 µm

Sporenoberfläche / Sporenmembran

mässig warzig

Standort

Fagus - Buchenwald


Gattungen:

Cortinarius - (8689)

Siehe auch / Verwechslung mit:

Cortinarius alcalinophilus: Fuchsiger Klumpfuss

Cortinarius calochrous: Breitknolliger Amethyst-Klumpfuss

Cortinarius elegantior: Strohgelber Klumpfuss

Cortinarius elegantissimus: Prächtiger Klumpfuss


Cortinarius citrinolilacinus - Flammer, T© 6870

Cortinarius citrinolilacinus - Flammer, T© 6869

Cortinarius citrinolilacinus - Flammer, T© 6868

Cortinarius citrinolilacinus - Fund bei Buche - Flammer, T© 6383

Cortinarius citrinolilacinus - Flammer, T© 6877