Pyrenomyzet

aktualisiert: 20.05.2018 20:06:21




Formenreiche Gruppe parasitisch oder saprophytisch lebender Pilze. Sie wachsen auf faulem Holz und diversen anderen Substraten.
Sie formen sich als kugelig geschlossene Fruchtkörper (Perithecien) in dessen Inneren sich die Asci mit den Sporen befinden. Reisst die Peridie auf oder zersetzt sich der Fruchtkörper, werden die Ascosporen freigesetzt.
Als Stroma kann die im oder auf dem Substrat wachsende Schicht mit den Fruchtkörpern (Perithezien) bezeichnet werden.

Sporen

Vielgestaltige und variantenreiche Sporenformen, meist mehrfach septierte. Fast immer findet man solche Sporen unterm Mikroskop, speziell bei der Mikroskopie von Holzpilzen.

Verweis

Kernpilze, Schlauchpilze



Pyrenomyzet - Flammer, Tİ 3506

Pyrenomyzet - Cirrenalia - Flammer, Tİ 3507

Pyrenomyzet - Flammer, Tİ 3522

Pyrenomyzet - Flammer, Tİ 3706

Pyrenomyzet - Flammer, Tİ 7194