Mycena mirata - Geriefter Rindenhelmling

aktualisiert: 16.04.2018 09:54:49


Autoren: Agaricus miratus, Peck, 1873 / Mycena mirata, (Peck) Saccardo, 1887 / Prunulus miratus, (Peck) Murrill, 1916

Klassfikation: Fungi, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Mycenaceae

Aktueller Name: Mycena mirata


Einführung

Mycena metata und mirata sind sich mikroskopisch sehr ähnlich. Die Auswüchse in der HDS und auf den Cheilozystiden sind bei M. metata ausgeprägter. Mycena mirata weist auf den Basidien nur 2 Sterigmen auf.

Hutfarbe

olivbraun

Stielfarbe

olivbraun

Zystidenform

bürstig-igelig

Basidie

nur 2sporig


Gattungen:

Mycena: Helmlinge

Siehe auch / Verwechslung mit:

Mycena capillaripes: Haarstieliger Helmling

Mycena metata: Kegeliger Helmling


Mycena mirata - Flammer, T© 7682

Mycena mirata - Flammer, T© 2181

Mycena mirata - Flammer, T© 2277

Mycena mirata - Flammer, T© 3053

Mycena mirata - Cheilozystiden - Flammer, T© 2182

Mycena mirata - Basidien - Basidien mit nur 2 Sterigmen - Flammer, T© 7683