Melanoleuca friesii 1    

Melanoleuca friesii 1 - Steifstieliger Weichritterling, Dunkelbrauner Weichritterling

Klassfikation: Melanoleuca - Tricholomataceae - Agaricales - Basidiomycetes - Weichritterlinge

aktualisiert: 11.04.2018 13:56:26

Fleischfarbe / Trama / Farbe Schnitt Fruchtkörper

dunkelbraun im Stiel, fast schwarz in der Basis

Stielmerkmale

Stiel faserig, zäh, Stielfleisch braun, an der Basis oft dunkelbraun bis fast schwarz.

Cheilozystiden

Nicht zahlreich, lageniform

Pleurozystiden

mit Kristallschopf

Sporengrösse

7-8(9) x 4-5 µm

Sporenoberfläche / Sporenmembran

warzig

Sporenoberfläche / Sporenmembran

fein warzig, punktiert

Standort

Buchenwald, Laubwald

Melzers-Reagenz

amyloide Sporen

Gattungen:

Melanoleuca: Weichritterlinge

Siehe auch / Verwechslung mit:

Melanoleuca cognata: Frühlings-Weichritterling

Melanoleuca friesii 2: Steifstieliger Weichritterling, Dunkelbrauner Weichritterling



2573 Flammer, T © - Foto

1420 Flammer, T © - Foto

2574 Flammer, T © - Cheilozystiden mit Kristallschopf

5528 Flammer, T © - Sporen in Melzer

5531 Flammer, T © - Sporen in Melzer

5529 Flammer, T © - dickwandig - Cheilozystiden

5530 Flammer, T © - HDS