Helvella hypocrateriformis    

Helvella hypocrateriformis - Becherförmiger Langfüssler

Autoren: Helvella hypocrateriformis, Schaeffer, 1774 / Cyathipodia hypocrateriformis, (Schaeffer) Boudier, 1907 / Helvella cupuliformis, Dissing & Nannfeldt, 1966 / Cyathipodia cupuliformis, (Dissing & Nannfeldt) J. Breitenbach & F. Kränzlin, 1981 / Cyathipodia cupuliformis, (Dissing & Nannfeldt) S.W. Hong & Y.S. Jang, 1987 / Helvella pulchra, Dissing, 1993

Klassfikation: Helvella / Lorcheln - Fungi, Ascomycota, Pezizomycotina, Pezizomycetes, Pezizomycetidae, Pezizales, Helvellaceae

Aktueller Name: Helvella hypocrateriformis

Taxon: Helvella hypocrateriformis

aktualisiert: 29.04.2018 11:22:53

Einführung

Fund auf einer Höhe von etwa 1500 Metern auf moosbewachsener Stelle in Karstlandschaft.

Sporenform

breitoval mit grossem Öltropfen

Standort

montan

Melzers-Reagenz

Asci Jod negativ

Hyphen

Hyphenauswüchse mit breitovalen oder fast ein bisschen quadratischen, kettengliederigen Zellen

Paraphysen

fädig mit verdickter Spitze und polymorpher Masse umhüllt

Gattungen:

Cyathipodia: Langfüssler

Helvella: Lorcheln



1267 Flammer, T © - Foto

1268 Flammer, T © - Foto

7816 Flammer, T © - Asci

7814 Flammer, T © - Hyphenauswüchse aus breitovalen fast ein bisschen quadratischen Zellen - Hyphen

7815 Flammer, T © - Paraphysen mit amorpher Masse - Paraphysein in KOH

7817 Flammer, T © - mit zahlreichen Verdickungen - Hyphen

7813 Flammer, T © - Hyphen