Exidia glandulosa    

Exidia glandulosa - Gemeiner Drüsling, Hexenbutter

Autoren: Tremella arborea, Hoffmann, 1787 / Tremella nigricans var. glandulosa, Bulliard, 1791 / Tremella glandulosa, Bulliard, 1791 / Exidia glandulosa, (Bulliard) Fries, 1822 / Exidia purpureocinerea, MacOwan, 1882 / Exidia duthieae, Lloyd, 1915

Klassfikation: Exidia - Auriculariaceae - Auriculariales - Basidiomycetes - Drüslinge

Aktueller Name: Exidia glandulosa

Taxon: Exidia glandulosa

aktualisiert: 27.04.2018 17:38:19

Fruchtkörper

Hirnartig gewundene, gelatinöse Masse (in Feuchtperioden). Oberfläche mit kleinen drüsigen Punkten versehen. In trockenem Zustand sind nur dünne schwarze Krusten vorhanden.

Sporenform

walzenförmig bis etwas allantoid

Sporenmerkmale

hyalin, glatt mit Tropfen

Sporenlänge

15-20 µm

Gattungen:

Exidia: Drüsling, Hexenbutter



6672 Flammer, T © - Foto

6673 Flammer, T © - Hier sieht man die kleinen Drüsen - Foto

799 Flammer, T © - Foto

3432 Flammer, T ©

7260 Flammer, T ©

7219 Flammer, T © - Sporen

3397 Flammer, T © - schwarz gelatinisierte Hyphen - Hyphen