Cortinarius bolaris    

Cortinarius bolaris - Rotschuppiger Rauhkopf

Autoren: Agaricus bolaris, Persoon, 1801 / Cortinarius bolaris, (Persoon) Fries, 1838 / Inoloma bolare, (Persoon) Wünsche, 1877 / Pholiota rigelliae, Velenovský, 1921

Klassfikation: Cortinarius / Rauköpfe - Untergattung - Leprocybe

Aktueller Name: Cortinarius bolaris

Taxon: Cortinarius bolaris

aktualisiert: 18.04.2018

Einführung

Cortinarius bolaris ist dank seiner lebhaften orangen Farbe und dem genatterten Hut gut zu erkennen.

Fruchtkörper

lebhaft orangefarbiger, orange-roter Pilz

Stielfarbe

orange, braun, wie Hutfarbe

Stielmerkmale

genattert

Geschmack

nach Kauen bitter, bitterer Geschmack längere Zeit persistent

Sporenfarbe (Abwurf / Mikroskop)

braun

Sporengrösse

6,5-8 x 4,5-5,5

Sporenoberfläche / Sporenmembran

feinwarzig

Gattungen:

Cortinarius

Siehe auch / Verwechslung mit:

Gymnopilus: Flämmlinge



4904 Flammer, T ©

3128 Flammer, T ©

4891 Flammer, T ©