Lactarius acris - Rosaverfärbender Milchling, rosaanlaufender Milchling

aktualisiert: 14.04.2018 13:49:37


Autoren: Agaricus lactifluus var. acris, (Bolton) Persoon, ? / Agaricus acris, Bolton, 1788 / Lactifluus acris, (Bolton) Roussel, 1806 / Lactarius acris, (Bolton) Gray, 1821 / Lactarius acer, (Bolton) Gray, 1821 / Galorrheus acris, (Bolton) P. Kummer, 1871

Klassfikation: Fungi, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Russulales, Russulaceae

Aktueller Name: Lactarius acris


Hutfarbe

rehbraun, beige-braun

Hutmerkmale

Hut seidig glatt, trocken

Geschmack

scharf

Sporenoberfläche / Sporenmembran

stark mit ausgeprägtem rippigem Ornament

Standort

Kalkbuchenwald

Milchfarbe

weiss, Milch an der Luft und an Verletzungen rosa verfärbend


Gattungen:

Lactarius: Milchlinge

Siehe auch / Verwechslung mit:

Lactarius azonites: Rauchfarbiger Milchling

Lactarius fuliginosus: Russbrauner Milchling

Lactarius picinus: Pechschwarzer Milchling, Russbrauner Milchling

Lactarius pterosporus: Flügelsporiger Milchling


Lactarius acris - Flammer, T© 1109

Lactarius acris - Flammer, T© 1110

Lactarius acris - Sporen amyloid - Flammer, T© 2709