Infundibulicybe geotropa - Mönchskopf

aktualisiert: 25.11.2018 09:35:56


Autoren: (Bulliard ex DeCandolle) Harmaja

Klassfikation: Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Tricholomataceae

Aktueller Name: Clitocybe geotropa


Einführung

Grosser stattlicher Pilz, in lichten Laubwäldern, Wiesen und Parks zu finden. Am ehesten mit dem Riesenkremenptricherling zu verwechseln.

Fruchtkörper

der grösste aller Trichterlinge

Hutmerkmale

im Alter oft "wasserfleckig", mit Buckel

Wachstumsform

oft in Hexenringen

Sporenfarbe (Abwurf / Mikroskop)

hyalin

Sporenform

rundlich, rund

Standort

Laub und Nadelwald

Melzers-Reagenz

Sporen Jod negativ

Essbarkeit / Speisewert (ohne Gewähr)

Speisepilz

MycoBank

Clitocybe geotropa


Gattungen:

Clitocybe: Trichterlinge

Infundibulicybe - (9481)

Siehe auch / Verwechslung mit:

Leucopaxillus giganteus: Riesentrichterling


Infundibulicybe geotropa - Flammer, T© 8537

Infundibulicybe geotropa - Flammer, T© 956

Infundibulicybe geotropa - Flammer, T© 2387

Infundibulicybe geotropa - Flammer, T© 6378