Hygrophorus cerasinus - Wohlriechender Schneckling

aktualisiert: 11.04.2018


Autoren: Agaricus agathosmus, Fries, 1815 / Hygrophorus agathosmus, (Fries) Fries, 1838 / Hygrophorus cerasinus, Berkeley, 1860 / Limacium pustulatum var. agathosmum, (Fries) P. Kummer, 1871 / Limacium agathosmum, (Fries) Wünsche, 1877

Klassfikation: Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Hygrophoraceae

Aktueller Name: Hygrophorus cerasinus


Einführung

Der auffällige Geruch dieses Schnecklings lässt den Pilz gut einordnen.

Fruchtkörper

mittelgrosser Pilz mit Hutdurchmesser bis 8 cm

Hutfarbe

grau

Hutmerkmale

Hut schmierig

Geruch / Geruchsprofil

nach Bittermandeln, nach Marzipan

Sporenfarbe (Abwurf / Mikroskop)

weiss

Standort

Fichte

Essbarkeit / Speisewert (ohne Gewähr)

Speisepilz


Gattungen:

Hygrophorus: Schnecklinge


Hygrophorus cerasinus - Flammer, T© 5397

Hygrophorus cerasinus - Flammer, T© 6524

Hygrophorus cerasinus - Flammer, T© 860

Hygrophorus cerasinus - Flammer, T© 3391

Hygrophorus cerasinus - Flammer, T© 3392