Russula foetens    

Russula foetens - Stinktäubling

Autoren: Agaricus piperatus, Bulliard, 1787 / Agaricus bulliardii, J.F. Gmelin, 1792 / Agaricus fastidiosus, Persoon, 1795 / Russula foetens, Persoon, 1796 / Agaricus foetens, (Persoon) Persoon, 1801 / Agaricus incrassatus, Sowerby, 1809

Klassfikation: Russula - Russulaceae - Russulales - Basidiomycetes - Täublinge

Aktueller Name: Russula foetens

Taxon: Russula foetens

aktualisiert: 02.04.2018

Hutmerkmale

frisch etwas schmierig

Oxidationsmerkmale, Verfärbung von Fruchtkörper, Milch, Röhren, etc.

an Druckstellen bräunend

Stielmerkmale

hohl

Geruch / Geruchsprofil

stinkt, wie es der Name sagt: foetens

Geschmack

scharf, "eckliger" Geschmack

Gattungen:

Russula: Täubling

Siehe auch / Verwechslung mit:

Russula fellea: Gallentäubling



2700 Flammer, T ©

2699 Flammer, T ©

4762 Flammer, T ©

1849 Flammer, T ©

4809 Flammer, T © - mit angewachsenem Hut