Schäffer-Reaktion

aktualisiert: 30.05.2018 22:21:45

Schäffer Reaktion

negativ: Agaricus aestivalis, altipes, bisporus, bitorquis, campester, cupreobrunneus, fuscofibrillosus, haemorrhoidarius, langei, lanipes, silvaticus, vaporarius, xanthoderma
positiv: Agaricus arvensis, augustus, comtulus, essettei, excellens, macrosporus, porphyrizon, purpurellus, spissicaulis, silvicola, stramenius

Anwendung

Feuerrote Reaktion an der Kreuzungsstelle von Anilin und handelsüblicher Salpetersäure auf der Huthaut.

Rezeptur

65 % Salpetersäure und Anilin

Links

Chemikalien und Reagenzien

Nachweismethoden und Tests

Salpetersäure: HNO3



7630 Flammer, T ©

553 Flammer, T © - Schäffer-Reaktion