Indigestions-Syndrom

aktualisiert: 09.04.2018 17:12:56




Einführung

Kurze oder lange Latenzzeit nach Genuss roher oder verdorbener, falsch zubereiteter oder im Übermass genossener Speisepilze (Massenpilze!!). Schwerverdaulichkeit, individuelle Faktoren.

Erste Symptome und Verlauf der Vergiftung

Verdauungsstörungen nach Genuss atoxischer oder (nur) roh toxischer Pilze.

Weiterführende Literatur

Ausführliche Informationen zu diesem Syndrom finden Sie im Nachschlagewerk "Giftpilze" (ISBN 978-3-03800-834-7) von René Flammer, AT-Verlag


Arten die das Syndrom verursachen:

Tapinella atrotomentosa: Samtfusskrempling

Links

Syndrome - (8750)

Links extern

AT Verlag