Neue Suche

Pluteus atricapillus - Rehbrauner Dachpilz

aktualisiert: 20.10.2016

Klassifikation

Pluteus - Pluteaceae - Agaricales - Basidiomycetes - Dachpilze

Einführung

Dieser Dachpilz ist einer der häufigsten und auch einer der die grössten Exemplare hervorbringt.

Sporenfarbe

rosa

Stielmerkmale

glatt oder überfasert.

Hutdeckschicht

HDS mit Septen ohne Schnallen. Hyphen hellbraun pigmentiert

Zystidenform

Hakenzystiden

Standort

als reiner Saprophyt stets auf Laubholz

Verwechslung

Pluteus salicinus ist kleiner und zeichnet sich durch blaugrünliche Farbtöne aus, die an der Stielbasis und am Hut auftreten können.

Pluteus pouzarianus wächst an Nadelholz und lässt sich mikroskopisch durch ausgeprägte Schnallenbildung unterscheiden.

Verweis

Pluteus cervinus

Pluteus



Bild Nr. 4505 Flammer, T Bild Nr. 5138 Flammer, T Bild Nr. 3740 Flammer, T Bild Nr. 371 Flammer, T - ZystidenBild Nr. 5324 Flammer, T Bild Nr. 3739 Flammer, T - HDS - Hds braun pigmentiert, Septen ohne Schnallen Bild Nr. 5323 Flammer, T - CheilozystidenBild Nr. 3741 Flammer, T - PleurozystidenBild Nr. 5325 Flammer, T - Pleurozystiden