Neue Suche

Inocybe lacera - Spindelsporiger Risspilz

aktualisiert: 20.10.2016

Klassifikation

Inocybe - Inocybaceae - Agaricales - Basidiomycetes - Risspilze

Einführung

Die spindeligen Sporen sind im Bild 4 sehr gut erkenntlich.

Fruchtkörper

rotbraun, dunkelbraun

Hutmerkmale

faserig, aufreissend

Cheilozystiden

dickwandig bis 2,5 µm , spindelig, stark grünlich in KOH, ca. 75 µm

Pleurozystiden

ballonförmig dickwandig, ca 30 - 40 µm

Sporenform

spindelig

Sporengrösse

10-13 x 5-6 µm

Standort

kolliner, kalkhaltiger Mischwald

Inocybe



Bild Nr. 5595 Flammer, T Bild Nr. 5632 Flammer, T Bild Nr. 5633 Flammer, T Bild Nr. 5630 Flammer, T Bild Nr. 5634 Flammer, T Bild Nr. 5636 Flammer, T - ZystidenBild Nr. 5635 Flammer, T - Zellstrukturen. Zystidenartige 2-3 fach Zellen, letzte Zelle dickwandig und vom KOH wie Zystiden leicht grünlich