Neue Suche

Galerina marginata - Gifthäubling

aktualisiert: 28.11.2016 16:30:06

Klassifikation

Galerina - Strophariaceae - Agaricales - Basidiomycetes - Häublinge

Sporenform

oval mit Keimporus

Sporenmerkmale

Spore mit Plage

Sporenoberfläche

fein punktiert

Standort

auf totem Holz, Holzstämmen

Melzers-Reagenz

dextrinoide Sporen

enthaltenes Gift

Amanitin

Verursacht das folgende Syndrom

Phalloides-Syndrom

Verwechslung

Kuehneromyces mutabilis (Stockschwämmchen, nur mikroskopisch eindeutig unterscheidbar)

Speisewert, Essbarkeit (ohne Gewähr)

tödlich giftig

Galerina

Phalloides-Syndrom

Galerina marginata

Kuehneromyces mutabilis



Bild Nr. 1172 Flammer, T Bild Nr. 614 Flammer, T Bild Nr. 613 Flammer, T Bild Nr. 166 Flammer, T Bild Nr. 165 Flammer, T - Sporen - Mit deutlicher Plage Bild Nr. 1936 Flammer, T - Sporen