Neue Suche

Trehalose

aktualisiert: 20.10.2016

Einführung

Trehalose (auch Mykose genannt) ist ein Zweifachzucker, der aus zwei Molekülen Glukose aufgebaut ist. Diese sind (1-1a)-glykosidisch verknüpft.

Trehalose kommt natürlich in verschiedenen Pflanzen und Pilzen und auch in der Hämolymphe vieler Insekten vor. Das Disaccharid wird auch als natürlicher Bestandteil der Moose genannt (Römpps Chemie-Lexikon).

Die Trehaloseintoleranz gehört zu den Nahrungsmittelallergien.

Verweis

Wikipedia